Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
INFOGRAFIK
Alle Infografiken
Zensus: Erste Etappe der Datenerhebung abgeschlossen

Zensus: Erste Etappe der Datenerhebung abgeschlossen

03.12.2018 | 15:49

Die ersten Vorbereitungen auf die landesweite Volkszählung 2019 sind zu Ende. In der Zeitperiode vom 5. bis zum 30. November 2018 wurde ein Gebäude- und Wohnungsabgleich vollzogen.

Als Registrierbeamte wurden 1001 Personen im Einsatz:

im Gebiet Gomel - 187

im Gebiet Minsk – 181

im Gebiet Brest – 164

im Gebiet Witebsk – 158

im Gebiet Mogiljow – 151

im Gebiet Grodno – 116

in Minsk – 44.

Ihre Aufgabe bestand darin, alle Gebäude zu erfassen, in denen Menschen leben (können). Außerdem mussten sie die Charakteristika der Gebäude präzisieren.

Alle Registrierbeamten hatten Tabletts und konnten mit Hilfe einer entsprechenden Software aktuelle Daten auf die Karte jeweiliger Bezirke eintragen.

In Belarus sind 626 Gebäude überprüft worden*:

im Gebiet Brest – 111,2 Tsd.

im Gebiet Witebsk – 94,5 Tsd.

im Gebiet Gomel – 114,1 Tsd.

im Gebiet Grodno – 68,2 Tsd.

im Gebiet Minsk – 120,8 Tsd.

im Gebiet Mogiljow – 93,3 Tsd.

in Minsk – 23,9 Tsd.

Vor der Datenerhebung waren in der Adressenliste 500 000 Gebäude eingetragen. Nach der Überprüfung haben die Beamten über 8000 Gebäude weggestrichen und fast 126 000 Häuser eingetragen.

*Zahl der erfassten Gebäude in Städten, städtischen Siedlungen und Ortschaften mit einer Einwohnerzahl von 3000 Personen und mehr.

Quelle: Nationales Statistisches Komitee