Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane
Oleg Krawtschenko

Belarus sieht die Beziehungen mit EU als Beziehungen zwischen hilfsbereiten Nachbarn

Meinungen 28.03.2019 | 14:04
Oleg Krawtschenko Oleg Krawtschenko Vizeaußenminister von Belarus

MINSK, 28. März (BelTA) – Belarus strebt im Moment keinen EU-Beitritt an, sieht aber die Beziehungen mit EU als Beziehungen zwischen hilfsbereiten Nachbarn. Das erklärte Stellvertretender Außenminister Oleg Krawtschenko auf der Konferenz „Neubewertung der Souveränität in der modernen Welt“, die von der Minsk Dialog Initiative organisiert wurde.

Belarus hoffe auf eine erfolgreiche Entwicklung der Beziehungen mit der Europäischen Union, sagte der Diplomat. Die beiden Seiten seien schließlich durch gemeinsame Interessen vereint. Darüber hinaus sei die EU der zweitstärkste Handelspartner von Belarus. „Wir wollen in der EU einen Kollegen sehen, der uns in einer schwierigen Situation helfen kann“, sagte Krawtschenko. „Die EU muss ihrerseits in Belarus einen Nachbarn sehen und nicht einen EU-Beitrittskandidaten. Denn wir streben im Moment keinen EU-Beitritt an.“

„Keine Verbraucher, sondern berechenbare Nachbarn“ - so bezeichnete Krawtschenko die gewünschten Belarus-EU-Beziehungen. Belarus rechnet darauf, dass die Europäische Union ihm bei der wirtschaftlichen Entwicklung und Gewährleistung der Sicherheit in der Region den Rücken stärken werde.

Auf die belarussische Mitgliedschaft in der Eurasischen Wirtschaftsunion angesprochen, erwiderte Krawtschenko, die EAWU sei nur äußerlich der EU ähnlich, ihr fehle aber der politische Hintergrund. „Ich glaube fest daran, dass sich die Eurasische Wirtschaftsunion im Interesse aller Mitgliedsstaaten entwickeln wird. Manche Diskussionen verlaufen in der Tat sehr heiß und aktiv. Aber das bestätigt nur das Interesse der Parteien am Erfolg der Organisation“, fügte Krawtschenko hinzu.

Druckversion
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk