Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Donnerstag, 1 Dezember 2022
Minsk bedeckt -9°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Meinungen
27 April 2022, 17:04
Gennadi Dawydko

Information wurde zur neuen Massenvernichtungswaffe

Gennadi Dawydko
Gennadi Dawydko
Vorsitzender des öffentlichen Vereins „Belaja Rus“

Die Information wird heute als neue Massenvernichtungswaffe eingesetzt. Das erklärte Gennadi Dawydko, Vorsitzender der öffentlichen Vereinigung „Belaja Rus“ und Leiter des Ständigen Ausschusses der Repräsentantenkammer für Menschenrechte, nationale Beziehungen und Massenmedien. Er nahm heute an der 67. Sitzung des Ständigen Seminars der Parlamentarischen Versammlung des Unionsstaates Belarus-Russland teil.

„In der menschlichen Geschichte hat es noch nie solche Zeitperioden gegeben, als die Information so wichtig war, dass sie als Massenvernichtungswaffe eingesetzt werden konnte. Genau das ist heute der Fall. Dieser Umstand veranlasst uns, sehr genau auf alle Informations- und Kommunikationsressourcen zu schauen. Was den Unionsstaat betrifft, so stellt er heutzutage ein globales Gefüge dar. Es hat eine moralische, geistige, politische, wirtschaftliche, militärische und geopolitische Dimension. Und die Informationssicherheit ist für den Staat nicht weniger wichtig als der Schutz des menschlichen Körpers gegen Bakterien. Die Information dringt langsam ein, gut portioniert, geschickt vorbereitet und zusammengestellt. Inhalte werden von kompetenten Fachleuten vorbereitet. Sie bedienen sich bestimmter Technologien, die dazu diene, das menschliche Bewusstsein zu zersetzen“, sagte Gennadi Dawydko.

Falsche Informationen bringen die Menschen dazu, falsche Dinge zu tun, sagte der Abgeordnete. „Oder ganz bestimmte Dinge, die in jemandes Interesse sind. Daher ist die Informationssicherheit des Unionsstaates äußerst wichtig. Unser Staat hat es mit immer neuen Herausforderungen zu tun, in erster Linie auf dem medialen Feld. Die Information prägt unser Bewusstsein. Unsere Gegner hoffen darauf, dass die öffentliche Meinung in Belarus und Russland eines Tages „explodiert.“ Und dieses Ziel ist nur zu erreichen, indem man Informationstechnologien einsetzt. Diesem Vorhaben haben wir eine sichere Barriere zu setzen, unter anderem im Rahmen solcher Expertentreffen und Fachseminare, im Rahmen eines ständigen Austauschen von Informationen.“

Letzte Nachrichten aus Belarus