Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane
Igor Karpenko

WorldSkills-Standards bergen Potenzial für nachhaltige Entwicklung der Wirtschaft

Meinungen 09.10.2019 | 15:19
Igor Karpenko Igor Karpenko Bildungsminister der Republik Belarus

WorldSkills-Standards und Anforderungen bergen das mächtigste Potenzial für nachhaltige Entwicklung der Wirtschaft. Diese Meinung sprach der Bildungsminister, Igor Karpenko, vor Journalisten aus.

Der Minister hat die nationalen Experten der landesweiten Mannschaft WorldSkills Belarus getroffen. Igor Karpenko betonte, dass sie nicht nur Kompetenzen in verschiedenen Arbeitsberufen besitzen, sondern diese auch in den Bildungsprozess in der Fachausbildung einführen. „Auf solche Weise verbessern wir diese Bildungsbranche und berücksichtigen Welttendenzen, nationale Erfahrungen. Darin besteht das Potenzial der Erhöhung der Arbeitsleistung, nachhaltigen Entwicklung der Wirtschaft. Wir nehmen nicht nur an der Bewegung WorldSkills, sondern analysieren auch Standards und Anforderungen, die hier verwendet werden“.

Die Rolle der nationalen WorldSkills-Experten ist bei der Verwirklichung von Konzeptuellen Ansätzen zur Entwicklung des Bildungssystems von Belarus bis 2020 und bis 2030 von großer Bedeutung. Das Maßnahmenpaket, das auf dem landesweiten pädagogischen Rat 2017 diskutiert wurde, wird allmählich verwirklicht. Im Land wurden 47 mit modernen Anlagen ausgestattete Ressourcenzentren eingerichtet. Hier praktizieren sich Studenten aus verschiedenen Bildungseinrichtungen.

Im August fand in Kasan 45. internationale Meisterschaft der Berufskunst WorldSkills Kazan statt. Belarus beteiligte sich zum dritten Mal an den Wettkämpfen und nahm den 15. Platz in der Mannschaftswertung ein. Unter Führung nationaler Experten, bester Hochschullehrer holten belarussische Teilnehmer vier Medaillen für Berufsmeisterschaft. Erstmals nahmen die Belarussen an den Wettkämpfen Future Skills teil. Das sind Wettbewerbe in aussichtsreichen Berufen, die in der hochtechnologischen Produktion und Digitalwirtschaft gefragt sind. Das sind solche Kompetenzen wie „Quantentechnologien“, „Industriedesign“ und „BIM-Technologien“.

Dank einer großen internationalen Zusammenarbeit zeigt die Bewegung WorldSkills Vorteile und Bedeutung der Berufsausbildung und Studium für Jugendliche und Wirtschaft, hilft jungen Spezialisten dabei, ihre Berufsmeisterschaft zu verbessern. Die Meisterschaft wird vom Bildungs- und Industrieministerium von Belarus, einheimischen und ausländischen Produzenten und Lieferanten von Anlagen, Materialien, Instrumenten organisiert.

Druckversion
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk