Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Sonntag, 4 Juni 2023
Minsk teilweise bewölkt +7°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
25 Mai 2023, 15:33

Alejnik nennt Zusammenarbeit der EAWU mit SOZ und BRICS als wichtigen Integrationsvektor

MOSKAU, 25. Mai (BelTA) - Der belarussische Außenminister Sergej Alejnik hat einen Zusammenschluss der EAWU mit der SOZ und den BRICS als einen wichtigen Vektor der Integrationsentwicklung bezeichnet. Das sagte er vor der Presse in Moskau am Rande der Sitzung des Obersten Eurasischen Wirtschaftsrates.

"Natürlich ist das ein sehr wichtiger Arbeitsbereich im Rahmen der Eurasischen Wirtschaftsunion. Das Thema wird nicht zum ersten Mal diskutiert. Im Rahmen dieser Sitzung sind diesem Thema zwei Tagesordnungspunkte gewidmet: die Entwicklung der Zusammenarbeit mit anderen internationalen und regionalen Organisationen und Stärkung des Handels und der wirtschaftlichen Zusammenarbeit mit den Partnerländern der Union. "Zweifellos ist diese Arbeit heute inmitten der westlichen Sanktionen von besonderer Bedeutung, und wir sehen neue Wachstumspunkte im Süden und Osten", sagte der belarussische Außenminister.

"Wir wollten diese Arbeit verstärken. Das ist ein sehr wichtiger Vektor der Integrationsentwicklung der Eurasischen Union. Die Zusammenarbeit mit der SOZ und den BRICS ist nämlich diejenige Aufgabe, die wir kollektiv zu lösen haben, und uns darum intensiv bemühen müssen", sagte Sergej Alejnik anschließend.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus