Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Dienstag, 3 Oktober 2023
Minsk bedeckt +19°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
13 Februar 2023, 16:01

Alejnik über Beziehungen zu Ungarn: Wir können einander hören und zuhören

Péter Szijjártó und Sergej Alejnik
Péter Szijjártó und Sergej Alejnik

MINSK, 13. Februar (BelTA) - Belarus und Ungarn können einander hören und zuhören. Das hat der belarussische Außenminister Sergej Alejnik während eines Gesprächs mit dem ungarischen Außenminister Péter Szijjártó erklärt.

Sergej Alejnik betonte, dass Belarus am Ausbau der Beziehungen zu Ungarn Interesse habe, und sei der Bedeutung von Partnerschaft bewusst. "Wir können einander hören und zuhören", hat er hingewiesen.

Die belarussische Partei schätze es sehr, dass es den Ländern gelungen sei, die Beziehungen in diesen schwierigen Zeiten aufrechtzuerhalten, so der belarussische Außenminister. Daneben entwickelte sich die Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen.

Auf der Tagesordnung der Gespräche zwischen der auswärtigen Ämter von Belarus und Ungarn stehen die Wege zur Stärkung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit sowie die internationale und regionale Lage.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus