Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus und Ägypten unterzeichnen Fahrplan für Zusammenarbeit bis 2020

Politik 18.06.2019 | 13:31

MINSK, 18. Juni (BelTA) – Belarus und Ägypten haben ein umfassendes Programm (Roadmap) für die Entwicklung der Zusammenarbeit in den Jahren 2019-2020 unterzeichnet. Die Unterzeichnung fand heute im Palast der Unabhängigkeit in Anwesenheit der beiden Staatschefs statt, informiert BelTA.

Nach Angaben des Ministers für Antimonopolregulierung und Handel, des Vorsitzenden des belarussischen Teils der gemeinsamen Handelskommission mit Ägypten Wladimir Koltowitsch, waren die beiden Staaten im Zeitraum 2017-2018 durch ein ähnliches Abkommen verbunden. Die Ergebnisse liegen auf der Hand. Der neue Fahrplan umfasst die gesamte Bandbreite der Zusammenarbeit mit Ägypten im Industriebereich – Montagewerke der MTZ, MAZ, Amkodor, Bobruiskagromash.

„Ziel ist es, die Zahl der Händler und Wartungszentren für unsere Technik zu erhöhen. Im Laufe des Jahres haben wir mehrere Montagewerke eröffnet und sind erfolgreich auf dem ägyptischen Markt tätig“, so der Minister. „Dieser Fahrplan ist der nächste Schritt im Hinblick auf einen höheren Lokalisierungsgrad und Eröffnung neuer Montagebetriebe (z.B. plant das Minsker Motorenwerk ein solches Unternehmen)“.

„Eine weitere Aufgabe besteht darin, die militärische und technische Zusammenarbeit, die Kooperation in der Wissenschaft, IT-Technologien, Kultur und Bildung fortzusetzen. Natürlich möchten wir auf dem arabischen Markt erfolgreich sein. Und heute positioniert sich Ägypten als Tor zum afrikanischen Markt“, fügte Wladimir Koltowitsch hinzu. Darüber hinaus werden in dem Dokument die Vereinbarungen im Bereich der regionalen Zusammenarbeit festgelegt. „Zum Beispiel unterhält die Region Minsk freundschaftliche und erfolgreiche Beziehungen mit dem Gouvernement des Süd-Sinai. Geplant ist die Zusammenarbeit zwischen dem Exekutivkomitee der Stadt Minsk und der Regierung von Kairo“, erklärte die Ministerin.

Zusätzlich zum Fahrplan wurde in Anwesenheit der Präsidenten ein Memorandum of Understanding über die Zusammenarbeit im Bereich der Jugendpolitik zwischen dem Ministerium für Bildung von Belarus und dem Ministerium für Jugend und Sport von Ägypten unterzeichnet.

Die Parteien einigten sich auch darauf, einen Kooperationsrat für Unternehmen einzurichten. Dazu schlossen das Ministerium für Antimonopolregulierung und Handel von Belarus und das Ministerium für Handel und Industrie von Ägypten ein entsprechendes Memorandum ab. Darüber hinaus wurde eine Vereinbarung über die Zusammenarbeit im Bereich der Normung getroffen und ein Memorandum zwischen den zuständigen Fachorganisationen unterzeichnet.

In den letzten zwei Jahren hat sich der belarussisch-ägyptische Handelsumsatz fast verdoppelt - von 57,8 Millionen Dollar im Jahr 2016 auf 108,7 Millionen Dollar im Jahr 2018. Auch der Export belarussischer Waren hat sich fast verdoppelt (von 43,3 Millionen Dollar auf 83 Millionen Dollar). Derzeit arbeiten die Länder an mehr als 15 gemeinsamen Projekten in den Bereichen Industrie, Landwirtschaft, Wissenschaft und Ausbildung zusammen und setzen diese um. Vorrangig geht es darum, Ägypten bei der Vertiefung der Industrialisierung des Landes, der Erneuerung der Industrietechnologien und der Schaffung von Arbeitsplätzen zu unterstützen. Im Februar 2018 wurde ein gemeinsames Projekt zur Herstellung von MAZ-Fahrzeugen gestartet. Das Unternehmen in Alexandria produziert Traktoren, „Gomselmasch“-Getreideerntegeräte und andere landwirtschaftliche Geräte für die ägyptische Landwirtschaft. Hier wurden 40 Arbeitsplätze geschaffen und im vergangenen Jahr 302 Traktoren hergestellt. Montagelinien von Amkodor-Ladern und Bobruiskagromasch-Landmaschinen wurden gemeinsam mit dem ägyptischen Ministerium für Militärindustrie aufgebaut.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk