Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus und Finnland führen politische Konsultationen durch

Politik 14.06.2019 | 16:37
Beim Treffen. Foto: Außenministerium
Beim Treffen. Foto: Außenministerium

MINSK, 14. Juni (BelTA) – Vertreter belarussischer und finnischer Außenministerien führten heute in Minsk politische Konsultationen durch. Das teilte der Pressedienst des belarussischen Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten gegenüber BelTA mit.

Die finnische Delegation wurde bei den Konsultationen von der stellvertretenden Generaldirektorin des Departements Russland, Osteuropa und Zentralasien, Sannamaaria Vanamo, geleitet. Vizeaußenminister Oleg Krawtschenko stand an der Spitze der belarussischen Delegation. Im Mittelpunkt der Konsultationen standen Fragen der bilateralen Tagesordnung in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Handel, Investitionen und humanitäre Zusammenarbeit.

Zur Diskussion standen die Belarus-EU-Beziehungen, die Fragen der Integration sowie globale und regionale Zusammenarbeit.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk