Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus will beim Wiederaufbau der syrischen Wirtschaft helfen

Politik 09.01.2019 | 17:10
Während des Treffens. Foto des Außenministeriums
Während des Treffens. Foto des Außenministeriums

MINSK, 9. Januar (BelTA) - Der Außenminister, Wladimir Makej, hat beim heutigen Treffen mit dem Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter Syriens, Bassam Abdul Majid, die Bereitschaft von Belarus bestätigt, beim Wiederaufbau der syrischen Wirtschaft zu helfen. Der Botschafter schließt seine diplomatische Mission ab. Das gab der Pressedienst des belarussischen Außenministeriums bekannt.

Während des Treffens bestätigte Belarus seine unveränderliche Position, Unabhängigkeit und territoriale Ganzheit Syriens zu unterstützen sowie beim Wiederaufbau der syrischen Wirtschaft zu helfen“, gab das Außenministerium bekannt.

Die Seiten vereinbarten Intensivierung des politischen Dialogs zwischen beiden Staaten und besprachen aktuelle Fragen der belarussisch-syrischen Beziehungen in Handel und Wirtschaft, humanitären Bereich.

Wladimir Makej bedankte sich beim Botschafter Syriens für eine aktive fruchtbare Arbeit, die zur Stärkung der belarussisch-syrischen Zusammenarbeit beitrug.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk