Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

EAWU-Staatschefs stiften Medaille für Beitrag zur Entwicklung der Union

Politik 06.12.2018 | 17:03

SANKT PETERSBURG, 6. Dezember (BelTA) – Die Staatschefs der Mitgliedstaaten der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU) haben heute beim Gipfel in Sankt Petersburg eine Medaille „Für Beitrag zur Entwicklung der Eurasischen Wirtschaftsunion“ gestiftet. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Der Oberste Eurasische Wirtschaftsrat wird auf Antrag eines seiner Mitglieder oder eines Mitglieds des Rates der Eurasischen Wirtschaftskommission, des Vorsitzenden des Verwaltungsrates der Kommission sowie des Vorsitzenden des Gerichtshofs der EAWU über die Auszeichnung der Bürger entscheiden, die einen wesentlichen persönlichen Beitrag zur Entwicklung der Union geleistet haben.

Geld für die Herstellung von Medaillen wird aus dem Haushalt der Organisation bereitgestellt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk