Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Kupchyna zur Vorsitzenden des Europäischen überregionalen Vorbereitungstreffens gewählt

Politik 24.04.2019 | 10:30

MINSK, 24. April (BelTA) – Die Ständige Vertreterin der Republik Belarus bei internationalen Organisationen in Wien, Dr. Alena Kupchyna, wurde zur Vorsitzenden des Europäischen überregionalen Vorbereitungstreffens zum 14. UNO-Kongress für Verbrechensverhütung und Strafjustiz gewählt. Das teilte das Außenministerium mit.

Das Europäische überregionale Vorbereitungstreffen begann im Internationalen Zentrum Wien, daran nahmen über 50 Delegation der UN-Wirtschaftskommission für Europa, Beobachterstaaten, zwischenstaatliche Organisationen und NGOs teil.

Im Mittelpunkt des UNO-Kongresses für Verbrechensverhütung und Strafjustiz stehen Strategien zur Verbrechensverhütung im Interesse der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung und Ansätze zur Lösung der Probleme im Bereich der Strafjustiz, die Terrorismusbekämpfung, der Einsatz moderner Technologien als Mittel der Verbrechensbegehung und als Instrument im Kampf gegen die Kriminalität.

Die UNO veranstaltet diese umfassende Konferenz alle 5 Jahre. Der Kongress, der am 20.-27. April 2020 in Kioto (Japan) stattfindet, wird die erste Veranstaltung dieser Art nach der Verabschiedung der Agenda für nachhaltige Entwicklung 2030 sein. Es wird um die Kombinierbarkeit von Rechtshoheit und Nachhaltigkeitszielen gehen. Vor dem Kongress finden in der Regel regionale Vorbereitungstreffen statt, bei denen Empfehlungen für ihre weitere Diskussion beim Kongress erarbeitet werden.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk