Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lebedew: Wahlkampagne in Belarus verlief würdig

Politik 18.11.2019 | 11:45

MINSK, 18. November (BelTA) – Die Kampagne zu Abgeordnetenwahlen zur Repräsentantenkammer der Nationalversammlung von Belarus wurde würdig organisiert. Das erklärte der Leiter der GUS-Wahlbeobachtermission, Sergej Lebedew, heute vor Journalisten, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

„Die Kampagne wurde gut und würdig organisiert“, sagte Sergej Lebedew. Der Leiter der Mission bemerkte, die Mission habe eine kleine Anzahl von technischen Mängeln festgestellt. „Diese Einzelfälle können Ergebnisse der Abstimmung nicht beeinflussen“, unterstrich er.

Die GUS-Mission war die zahlreichste bei den Parlamentswahlen in Belarus. Dazu gehörten 475 Vertreter aus acht Ländern der Gemeinschaft.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk