Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Makej: Belarus sieht sich als Drehscheibe des Wirtschaftsgürtels entlang der Seidenstraße

Politik 12.01.2018 | 10:49
Wladimir Makej. Archivfoto
Wladimir Makej. Archivfoto

MINSK, 12. Januar (BelTA) - Belarus sieht sich als Drehscheibe des Wirtschaftsgürtels entlang der Seidenstraße . Das erklärte der belarussische Außenminister Wladimir Makej im Interview mit der Nachrichtenagentur Xinhua.

„Die Initiative des Wirtschaftsgürtels entlang der Seidenstraße ist für unser Land mit offener Wirtschaft durchaus vorteilhaft. Wir können unsere Waren im Rahmen dieser Initiative verkaufen. Wir wollen zu einer Drehscheibe werden, wo neue Produktionen gegründet, verschiedene Industrie- und Wirtschaftsbereiche entwickelt werden, die sowohl für Belarus, als auch für China vorteilhaft sind“, sagte Wladimir Makej.

2017 hat Belarus ein Abkommen über Ausbau von Containerlieferungen zwischen China und Europa unterschrieben. „Schon heutzutage verkehren durch unser Land 15 Containerzüge. Wir arbeiten schon heute an der Initiative des Wirtschaftsgürtels entlang der Seidenstraße. Ich denke, dass wir nur am Anfang unseres Weges sind und an dieser Initiative aktiv teilnehmen wollen“, erklärte er.

Der Diplomat ist sicher, dass bilaterale Beziehungen zwischen Belarus und China allmählich und dynamisch ausgebaut werden. Die Zusammenarbeit im Rahmen der Initiative des Wirtschaftsgürtels entlang der Seidenstraße soll neue Impulse bekommen.

„Wir können beobachten, wie das Potential von China wächst, welche Rolle es auf der internationalen Arena spielt. Der stattgefundene Parteitag der Kommunistischen Partei Chinas hat dies bestätigt. Hier wurden zukunftsträchtige Initiativen angenommen, die es China ermöglichen, zu einem der wichtigsten und modernsten Staaten weltweit auf allen Gebieten zu werden“, unterstrich Wladimir Makej.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk