Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

PV-Kommission des Unionsstaates berät über den Haushaltsentwurf 2020

Politik 17.10.2019 | 17:48

MOSKAU, 17. Oktober (BelTA) – Die Kommission für Soziales, Jugendpolitik, Wissenschaft, Kultur und humanitäre Fragen bei der Parlamentarischen Versammlung des Unionsstaates von Belarus und Russland wird am 25. Oktober in Moskau zu einer Sitzung zusammenkommen, um über den Haushaltsentwurf für das Jahr 2020 zu beraten, teilte der PV-Pressedienst mit.

„Die Parlamentarier werden über den Entwurf des Dekrets des Obersten Staatsrates des Unionsstaates „Über den Haushalt des Unionsstaates 2020“ und über die Umsetzung vorrangiger Aufgaben im Zeitraum 2018-2022 informiert“, hieß es aus dem der Pressedienst. „Die Abgeordneten werden die Ergebnisse der Veranstaltungen des Unionsstaates im Jahr 2019 auswerten und über die zukunftsfähige Arbeitsbereiche der Kommission der Parlamentarischen Versammlung für Soziales, Jugendpolitik, Wissenschaft, Kultur und humanitäre Fragen im Jahr 2020 diskutieren. Darüber hinaus werden die Aktivitäten der Jugendkammer der Parlamentarischen Versammlung erörtert.“

Vor der Sitzung treffen sich die Abgeordneten der Parlamentarischen Versammlung mit der Verwaltung des Bezirks Leninski in Minsk.

An der Kommission nehmen Mitglieder der Parlamentarischen Versammlung, Vertreter des Ständigen Ausschusses des Unionsstaates und der Jugendkammer der Parlamentarischen Versammlung sowie die Verwaltung des Minsker Bezirks Leninski teil.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk