Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Rund 20 Dokumente werden beim OVKS-Gipfel unterzeichnet

Politik 08.11.2018 | 11:42
Archivfoto
Archivfoto

MOSKAU, 8. November (BelTA) – Beim OVKS-Gipfeltreffen, das in Astana am 8. November unter Teilnahme des Staatschefs der Mitgliedstaaten stattfinden, sollen rund 20 Dokumente unterzeichnet werden. Das gab der Pressedienst des Kreml der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

„Es wurden rund 20 Dokumente zur Unterzeichnung vorbereitet. Darunter sind eine politische Deklaration und eine Erklärung über koordinierte Maßnahmen gegenüber Teilnehmern der bewaffneten Konflikte an der Seite der internationalen Terrororganisationen“, so der Pressedienst.

In der Sitzung des Rates der Kollektiven Sicherheit der OVKS werden Ergebnisse der durchgeführten gemeinsamen Arbeit zusammengefasst sowie Weichen für die weitere Entwicklung der OVKS gestellt. „Es werden aktuelle Aspekte zur weiteren Verbesserung des Systems der kollektiven Sicherheit, Entwicklung der militärischen Zusammenarbeit, Bekämpfung des internationalen Terrorismus sowie die Frage über die Ernennung des Generalsekretärs der Organisation behandelt“, so der Kreml.

Im Anschluss an die Sitzung wird der OVKS-Vorsitz von Kasachstan an Kirgisistan übergeben.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk