Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Sas tritt das Amt des OVKS-Generalsekretärs an

Politik 09.01.2020 | 13:57
Stanislaw Sas. Archivfoto
Stanislaw Sas. Archivfoto

MOSKAU, 9. Januar (BelTA) - Belarussischer Vertreter, Stanislaw Sas, der vom Rat für kollektive Sicherheit der OVKS zum Generalsekretär der Organisation des Vertrages über kollektive Sicherheit ernannt wurde, tritt heute sein Amt an. Das teilte der OVKS-Pressesekretär Wladimir Sainetdinow mit.

„Mit der Berücksichtigung des russischen OVKS-Vorsitzes 2020 wurde der neue Generalsekretär der Organisation der Belegschaft des OVKS-Sekretariats vom russischen Vizeaußenminister, Alexander Pankin, vorgestellt“, betonte der Pressesekretär.

Stanislaw Sas sagte, dass die Ernennung zum Posten des OVKS-Generalsekretärs für ihn eine große Ehre und Verantwortung ist. „Meine Hauptaufgabe besteht darin, meine Pflichten ehrlich und gewissenhaft zu erfüllen, sich nach ausschließlichen Interessen zur Gewährleistung der kollektiven Sicherheit zu richten, damit OVKS ihren Mitgliedsstaaten und Völkern noch effizienter dient“, betonte der OVKS-Generalsekretär.

Vor der Ernennung zum OVKS-Generalsekretär bekleidete Stanislaw Sas den Posten des Staatssekretärs des belarussischen Sicherheitsrates.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk