Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

UN-Generalsekretär schätzt Bemühungen von Belarus zur Stärkung der Sicherheit hoch ein

Politik 18.07.2019 | 11:50
António Guterres. Foto: Xinhua-BelTA
António Guterres. Foto: Xinhua-BelTA

MINSK, 18. Juli (BelTA) – UN-Generalsekretär António Guterres schätzt Bemühungen von Belarus zur Stärkung der internationalen und regionalen Sicherheit hoch ein. Das erklärte er beim Treffen mit dem Ständigen Vertreter von Belarus bei den Vereinten Nationen, Walentin Rybakow, im UN-Hauptquartier in New York. Das gab der Pressedienst des belarussischen Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Die Schlüsselthemen waren die Vorbereitung der internationalen hochrangigen Konferenz „Terrorismusbekämpfung durch innovative Ansätze und den Einsatz neuer und neuartiger Technologien“ sowie die Teilnahme des UN-Generalsekretärs. Die Konferenz findet am 3./4. September dieses Jahres in Minsk statt. Die Veranstaltung wird durch Belarus und die Vereinten Nationen organisiert.

„Die Seiten tauschten sich über aktuelle Fragen im Bereich internationale Beziehungen sowie über Zustand und Perspektiven der Kooperation zwischen Belarus und den Vereinten Nationen aus“, fügte das Außenministerium hinzu.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Zombie Run in Shodino
gestern 22:14 Fotoreportage
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk