Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Arbeitsrenten werden in Belarus um 6,5% ab 1. Mai erhöht

Präsident 23.04.2019 | 18:08
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 23. April (BelTA) – Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, hat den Erlass „Über die Rentensteigerung“ unterzeichnet. Das gab der Pressedienst des Staatschefs von Belarus der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Die Arbeitsrenten werden ab 1. Mai im Zusammenhang mit dem Anstieg der Durchschnittslöhne der Arbeitnehmer im Land neu gerechnet. Das tatsächliche Einkommen der Rentner wird auf der Grundlage des Durchschnittslohns im Land angepasst.

Die Ausgaben für die Umsetzung des Erlasses werden auf Kosten der Mittel des staatlichen außerbudgetären Fonds für den Sozialschutz der Bevölkerung von Belarus finanziert.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk