Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Dienstag, 6 Juni 2023
Minsk heiter +11°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
13 März 2023, 16:39

Belarus bietet Iran gemeinsame Entwicklung von Hightech-Industrien an

TEHERAN, 13. März (BelTA) – Belarus und Iran könnten gemeinsam Hightech-Industrien entwickeln. Das sagte der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko während seines Treffens mit dem Ersten Vizepräsidenten des Iran Mohammad Mohber in Teheran.

„Herr Vizepräsident, Sie wissen, dass wir mit dem Staatsoberhaupt sehr fruchtbare Gespräche geführt haben. Wir haben unmissverständlich erklärt, dass unsere Beziehungen und Kommunikation auf der Basis einer starken Wirtschaft möglich sind. Und Sie sind die Nummer Eins in der Wirtschaft. Daher wird die Umsetzung unserer Vereinbarungen weitgehend von der iranischen Regierung abhängen, die Sie leiten“, sagte Alexander Lukaschenko.

Nach den Gesprächen mit dem iranischen Präsidenten besuchte Alexander Lukaschenko eine Ausstellung, die von den führenden medizinischen und wissenschaftlich-innovativen Herstellern organisiert wurde.

„Ich habe gesehen, was in Ihrem Land hergestellt wird. Ich war beeindruckt. Ihr Land stellt hochtechnologische Geräte her, die die ganze Welt heute nötig hat. Von Turbinen über Informations- und Kommunikationsgeräte bis hin zu den Medikamenten, die zu einem erschwinglichen Preis angeboten werden. Das ist viel wert. Wir sind bereit, mit Ihnen in all diesen Bereichen zusammenzuarbeiten. Wenn Sie daran interessiert sind, lassen Sie uns Joint Ventures in Belarus gründen und weltweit Handel treiben“, schlug der Präsident vor.

„Kurz gesagt, wir haben erfolgreiche Gespräche geführt und Ihnen ein großes Angebot gemacht. Wir bitten Sie, die unterzeichneten Vereinbarungen so schnell wie möglich umzusetzen, Unsererseits versprechen wir keine Verzögerungen. Schaffen wir das alles innerhalb eines Jahres, werden wir in aller Ruhe den Handelsumsatz auf über $100 Millionen erhöhen können“, sagte der belarussische Staatschef.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus