Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus will Beziehungen in Politik und Handel mit Georgien weiter stärken

Präsident 08.01.2019 | 12:12
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 8. Januar (BelTA) – Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, hat der georgischen Präsidentin, Salome Surabischwili, zum 25. Jahrestag der Aufnahme der diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Ländern am 5. Januar gratuliert. Das gab der Pressedienst des Staatschefs von Belarus der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

„Innerhalb von 25 Jahren gewann der Dialog zwischen unseren Ländern ein hohes Maß an Vertrauen. Das belarussisch-georgische Zusammenwirken zeichnet sich durch eine zunehmende Dynamik aus“, hieß es im Gratulationsschreiben.

Belarus zielt auf die weitere Stärkung der Beziehungen in Politik, Handel, Wirtschaft und im humanitären Bereich mit Georgien zum Wohl der Völker ab. „Die Fortsetzung der aktiven und allseitigen zwischenstaatlichen Kontakte wird zur Umsetzung neuer vielversprechender gemeinsamer Projekte beitragen“, so der Präsident.

Alexander Lukaschenko wünschte Salome Surabischwili Gesundheit, Glück und Güte sowie dem georgischen Volk – Frieden und Prosperität.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk