Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Entwicklung von Beziehungen zwischen Belarus und Israel dient Interessen der Völker beider Länder

Präsident 10.05.2019 | 12:34
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 10. Mai (BelTA) – Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, hat im Namen des belarussischen Volkes und im eigenen Namen dem israelischen Präsidenten, Reuven Rivlin, zum Nationalfeiertag, Tag der Unabhängigkeit, gratuliert. Das gab der Pressedienst des Staatschefs von Belarus der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Es ist symbolisch, dass dieser Tag 2019 mit dem Jahrestag des Sieges über den Nazismus zusammenfiel, der in Belarus und Israel als großer Feiertag gefeiert wird.

„Ich bin überzeugt, dass die Entwicklung der freundschaftlichen Beziehungen zwischen unseren Ländern, die auf festen historischen und kulturellen Beziehungen und auf Prinzipien der gegenseitigen Verständigung und des Vertrauens gegründet sind, den Interessen beider Länder weiter dienen wird“, hieß es im Gratulationsschreiben.

Alexander Lukaschenko wünschte Reuven Rivlin Gesundheit und Erfolge in der verantwortlichen Staatstätigkeit sowie Bürgern Israels - Frieden und Wohlstand.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk