Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

In Belarus soll eine Datenbank für Volontäre angelegt werden

Präsident 01.07.2019 | 09:26

MINSK, 1. Juli (BelTA) – In seiner Rede zum Abschluss der 2. Europäischen Spiele versprach der belarussische Staatschef Alexander Lukaschenko, eine landesweite Datenbank für Volontäre zu schaffen.

Der Präsident lobte das Engagement und die enormen Bemühungen belarussischer Volontäre um die Austragung der Europäischen Spiele. Ohne ihre Hilfe und Mitwirkung sei es nicht möglich gewesen, eine derart warmherzige, offene und freundliche Atmosphäre zu schaffen, sagte er.

„Ich habe die Regierung und die Verwaltung des Präsidenten beauftragt, eine Datenbank für Volontäre anzulegen, damit ihr Wissen und ihre Begabung nicht verloren gehen. Wir dürfen die 8.000 Menschen, die innerhalb von 2 Jahren dieses großartige Sportforum vorbereitet haben, nicht verlieren. Das sind Menschen, die helfen können und viele Sprachen beherrschen. Ich danke ihnen!“, sagte der Staatschef.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk