Mobile Version
EG
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko: Belarus steht offen für Freundschafts- und Geschäftsbeziehungen zu allen Staaten

Präsident 20.05.2019 | 11:21
Alexander Lukaschenko
Alexander Lukaschenko

MINSK, 20. Mai (BelTA) - Belarus steht offen für Freundschafts- und Geschäftsbeziehungen zu allen Staaten. Das erklärte der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, bei der Entgegennahme der Beglaubigungsschreiben der Botschafter ausländischer Staaten.

„Unser Land ist für seine Gastfreundschaft bekannt. Wir stehen offen für Freundschafts- und Geschäftsbeziehungen zu allen Staaten. Ich bin sicher, dass sie ihre diplomatische Funktionen unter komfortablen Beziehungen wahrnehmen werden, weil die Grundlagen unserer Außenpolitik – Friedlichkeit, Konsequenz und Vorhersehbarkeit sind, sagte der belarussische Staatschef. - Diejenigen, die diese Ansätze teilen, nach unserem Land mit Frieden und guten Absichten kommen, stoßen in Belarus auf Verständnis und Unterstützung bei der Verwirklichung von allen konstruktiven Plänen und Ideen“.

Alexander Lukaschenko gab sich zuversichtlich, dass sich Diplomaten in Belarus sicher fühlen werden. „Wir sind mit Recht darauf stolz, dass wir keinen Rassenhass, Konflikte mit nationalem, religiösem Hintergrund haben“, hob er hervor.

Der Präsident wies insbesondere darauf hin, dass der Anfang der Mission der ausländischen Botschafter in Belarus mit dem Frühling zusammenfiel, der immer positive Emotionen und Hoffnung auf Erneuerung, Abänderungen schenkt. „Der Frühling in Belarus hat noch eine wichtige Bedeutung. Jährlich verehren wir im Mai Veteranen und feiern den nächsten Jahrestag des Großen Sieges über Faschismus. Darauf folgt das Hauptfest der belarussischen Staatlichkeit- Tag der Unabhängigkeit. In diesem Jahr begehen wir im Juli den 75. Jahrestag der Befreiung von Belarus von deutsch-faschistischen Eroberern. Auf diesem historischen Fundament bauen wir innerhalb von nahezu 30 Jahren einen souveränen belarussischen Staat auf“, erklärte der Präsident.

„In verhältnismäßig kurzer hat unser Land Vieles erreicht. Belarus nimmt einen würdigen Platz auf der internationalen Arena ein, erhielt sichere Verbündete, Partner“, fügte Alexander Lukaschenko hinzu.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk