Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko: Belarus will bei der Wiederherstellung der Infrastruktur im Donbass helfen

Präsident 26.09.2019 | 11:00

MINSK, 26. September (BelTA) - Belarus will bei der Wiederherstellung der Infrastruktur im Donbass helfen. Das erklärte der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, beim Treffen mit Vertretern ukrainischer Massenmedien.

Belarus sei am Frieden und Stabilität in der Ukraine interessiert. Diese Position fuße nicht nur auf der Plattform der guten Nachbarschaft. Derzeitiger Konflikt in der Ost-Ukraine tue allen Belarussen weh ums Herz, so Alexander Lukaschenko.

Er hob hervor, dass Belarus auch weiterhin um den Frieden in der Ukraine bemühen wird: von der Arbeit der trilateralen Arbeitsgruppe in Minsk, Erweisung der humanitären Hilfe bis Mitwirkung an der Wiederherstellung der Infrastruktur im Donbass. „Wir treffen alle möglichen Maßnahmen um des Friedens willen“, sagte der Präsident.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk