Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko betont wichtige Rolle von Baranowitschi in Transportinfrastruktur von Belarus

Präsident 22.03.2019 | 13:14
Alexander Lukaschenko
Alexander Lukaschenko

BARANOWITSCHI, 22. März (BelTA) – Baranowitschi spielt eine wichtige Rolle in der Transportinfrastruktur von Belarus. Das erklärte der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, heute beim Treffen mit dem Aktiv des Kreises und der Stadt Baranowitschi trifft, wie ein BelTA-Korrespondent mitteilte.

„Baranowitschi ist eine besondere Stadt. Man muss berücksichtigen, dass sich die Stadt an der Kreuzung aller Straßen und Wege befindet, einschließlich unserer Hauptmagistrale, die von China nach Westeuropa führt. Und diese Richtung – per Eisenbahn, Luft und Straße – wird nur gestärkt“, sagte Alexander Lukaschenko.

Er bemerkte, der Kreis Baranowitschi sei einer der größten Kreise des Gebiets Brest. Deshalb werde diesem Kreis besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Im vergangenen Jahr stiegen das Volumen der Industrieproduktion, der Export von Waren und Dienstleistungen sowie die direkten Auslandsinvestitionen. Gleichzeitig bleibt die Arbeitslosenquote relativ niedrig.

Der Staatschef wies darauf hin, dass in diesem Jahr alle Ressourcen in der Region mobilisiert werden müssen, um ein neues Niveau der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung zu erreichen. Ihm zufolge sei alles für diesen Zweck verfügbar. „Es ist notwendig, die Produktion von Agrarprodukten deutlich zu steigern, die Finanzkennziffern der Unternehmen zu verbessern (das ist am wichtigsten) und es ist sehr wichtig, neue Arbeitsplätze zu schaffen“, sagte Alexander Lukaschenko.

Der Präsident fragte, was für ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum der Stadt und des Kreises getan werden sollte, welche Reserven es für eine deutliche Verbesserung des sozialen Lebensstandards im Kreiszentrum und in ländlichen Gebieten gebe. „Wenn es Probleme gibt, sind durchdachte und konkrete Vorschläge notwendig. Die Menschen warten von uns die rechtzeitige Lösung bestehender Fragen, Grundsätzlichkeit, Offenheit, Aufrichtigkeit und Gerechtigkeit“, unterstrich der Staatschef.

Alexander Lukaschenko lenkte die Aufmerksamkeit darauf, dass er sich mit Eingaben der Bürger bekannt machte, die während des „Großen Gesprächs mit dem Präsidenten“ eingelaufen worden waren.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk