Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko dankt Selenskyj für den Empfang in Schytomyr

Präsident 11.10.2019 | 09:01
Alexander Lukaschenko und Wolodymyr Selenskyj. Archivfoto
Alexander Lukaschenko und Wolodymyr Selenskyj. Archivfoto

MINSK, 11. Oktober (BelTA) - Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, schickte ein Dankschreiben an den ukrainischen Präsidenten, Wolodymyr Selenskyj. Das gab der Pressedienst des belarussischen Staatschefs bekannt.

Der Staatschef bedankte sich beim ukrainischen Staatschef für einen warmen Empfang der belarussischen Delegation in Schytomyr und betonte, dass die Solidarität der Länder bei der internationalen Agenda und bilateralen Zusammenarbeit durch die Durchführung von Gesprächen auf der Gipfelsebene demonstriert wurde.

„Die Ergebnisse des 2. Forums der Regionen von Belarus und Ukraine bestätigen die Notwendigkeit einer weiteren Entwicklung des direkten interregionalen Dialogs“, unterstrich der Präsident.

Alexander Lukaschenko ist sicher, dass alle belarussisch-ukrainische Projekte in Industrie, Landwirtschaft, Energie, Transport und Logistik sowie bei der Erweiterung von kulturellen Kontakten für die Stärkung der Traditionen der guten Nachbarschaft erfolgreich verwirklicht werden. „Ich bin überzeugt, dass die Vereinbarungen von Schytomyr unbedingt verwirklicht werden. Ich rechne mit Fortsetzung aktiver und aufschlussreicher Kontakte“, hob der Staatschef hervor.

Der Präsident lud auch Wolodymyr Selenskyj ein, Belarus offiziell zu besuchen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk