Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko führt am 19. November Verhandlungen mit dem Präsidenten Aserbaidschans Alijew durch

Präsident 16.11.2018 | 14:25

MINSK, 16. November (BelTA) - Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, führt am 19. November Verhandlungen mit dem Präsidenten Aserbaidschans, Ilcham Alijew durch, der in Belarus zu offiziellem Besuch ist. Das gab der Pressedienst des belarussischen Staatschefs bekannt.

„Die Staatschefs gehen ausführlich auf Zustand und Perspektiven der Beziehungen zwischen Belarus und Aserbaidschan ein, tauschen Meinungen über aktuelle internationale Probleme aus. Eine besondere Aufmerksamkeit gilt der Zusammenarbeit in Handel und Wirtschaft, Investitionsbereich, Umsetzung von gemeinsamen Projekten. Die Präsidenten behandeln auch Möglichkeiten zur Kooperation im Transportbereich und Logistik, Gesundheitswesen, Bildung, Informations- und Kommunikationstechnologien, Sport, Tourismus und anderen Bereichen“, wurde im Pressedienst erzählt.

Offizielle Gespräche finden im Palast der Unabhängigkeit unter vier Augen und im erweiterten Kreis mit Teilnahme der Mitglieder der Delegationen statt. Im Anschluss an die Gespräche will man einige internationale Dokumente unterzeichnen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk