Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Mittwoch, 1 Februar 2023
Minsk -3°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
23 Januar 2023, 12:36

Lukaschenko genehmigte Beschlüsse über den Schutz der Staatsgrenze im Jahr 2023

MINSK, 23. Januar (BelTA) - Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko hat Beschlüsse über den Schutz der Staatsgrenze durch Grenzschutzbehörden im Jahr 2023 genehmigt.

Traditionell genehmigt das Staatsoberhaupt zu Beginn jedes Jahres den Beschluss zum Schutz der Staatsgrenze. Doch in diesem Jahr sind es gleich zwei unterzeichnet: Es geht um einen Beschluss über den Schutz der Staatsgrenze am Boden und einen weiteren um den Schutz im Luftraum.

Wie es im Staatlichen Grenzschutzkomitee betont wurde, werden sich die Hauptanstrengungen beim Grenzschutz in diesem Jahr auf die ukrainische Grenze und auf die Grenzstrecken konzentrieren werden, wo neue externe Herausforderungen und Bedrohungen für die Grenzsicherheit entstehen könnten. Zu den Hauptaufgaben gehören die Erhöhung der Einsatzbereitschaft des Grenzschutzes durch die Verbesserung der Kampfausbildung und der Versorgung der Truppen sowie Steigerung der Kampffähigkeit der Manövergruppen, Entwicklung der Fähigkeit, externe Bedrohungen der Grenzsicherheit zu erkennen, Verbesserung der staatlichen Grenzinfrastruktur einschließlich des Baus neuer Grenzkontrollstellen und deren Ausstattung mit modernster Technologie in den gefährlichsten Gebieten.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus