Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko gratulierte Rafael Mariano Grossi zur Ernennung als IAEA-Generaldirektor

Präsident 01.11.2019 | 15:51
Rafael Mariano Grossi. Foto: DIPLOMATICA.uno
Rafael Mariano Grossi. Foto: DIPLOMATICA.uno

MINSK, 1. November (BelTA) – Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, hat Rafael Mariano Grossi zur Ernennung als Generaldirektor der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEA) gratuliert. Das gab der Pressedienst des Staatschefs von Belarus der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

„Ich bin sicher, dass Ihre beruflichen Eigenschaften, Ihre reiche Lebenserfahrung und Ihr Engagement zur Stärkung des Ansehens der Agentur, zur erfolgreichen Erfüllung ihrer ehrenamtliche für die Nichtverbreitung von Kernwaffen und die friedliche Nutzung der Kernenergie beitragen werden. Belarus unterstützt die Tätigkeit der Agentur nachhaltig und rechnet mit der weiteren fruchtbaren Zusammenarbeit für die nachhaltige Entwicklung“, hieß es im Gratulationsschreiben.

Alexander Lukaschenko wünschte Rafael Mariano Grossi Gesundheit und Umsetzung aller Pläne.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk