Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Freitag, 9 Juni 2023
Minsk +23°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
01 März 2023, 07:23

Lukaschenko legt einen Kranz am Denkmal für Nationalhelden in Peking nieder

PEKING, 1. März (BelTA) - Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko hat heute einen Kranz am Denkmal für die Nationalhelden auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking niedergelegt.

Nach dem Abspielen der Nationalhymnen von Belarus und der Volksrepublik China wurde am Fuße des Denkmals ein Kranz in den Farben der Nationalflagge der Republik Belarus niedergelegt.

Das Denkmal auf dem Platz des Himmlischen Friedens wurde Mitte des 20. Jahrhunderts zum Gedenken an die Helden errichtet, die im revolutionären Kampf des chinesischen Volkes im 19. und 20. Jahrhundert ihre Leben geopfert haben. Der Obelisk ist 37,9 Meter hoch, was der Höhe eines zehnstöckigen Hauses entspricht. Auf dem Sockel befinden sich acht Flachreliefs aus weißem Marmor, die den revolutionären Kampf des chinesischen Volkes von 1840 bis zur Gründung der VR China im Jahr 1949 darstellen. Auf der Vorderseite des Denkmals befindet sich ein handschriftliches Zitat von Mao Tse Tung: "Ewiger Ruhm den Helden des Volkes!“

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus