Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Samstag, 23 September 2023
Minsk unbeständig +16°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
23 Mai 2023, 10:44

Lukaschenko: Medizin ist ein wichtiger Bestandteil der Staatssicherheit

MINSK, 23. Mai (BelTA) - Die Medizin ist ein wichtiger Bestandteil der nationalen Sicherheit. Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko hat diese Ankündigung bei der Besprechung über aktuelle des öffentlichen Gesundheitswesens abgegeben.

Alexander Lukaschenko erinnerte daran, dass er diese Besprechung in seiner Ansprache an die belarussische Nation und die Nationalversammlung angekündigt hatte, um die akutesten Probleme des nationalen Gesundheitssystems eingehend zu erörtern und die notwendigen Entscheidungen zu treffen. "Aus diesem Grund wurden Fachleute, vom Arzt bis zum Gesundheitsminister, in einer so breiten Zusammensetzung eingeladen", sagte er.

""Es ist wohl bekannt, dass es bei der Medizin nicht nur um die Behandlung von Patienten geht, sondern die Medizin ist auch ein wichtiger Bestandteil der Sicherheit eines beliebeigen Staates, insbesondere des unseren. Ohne eine gesunde Nation kann es keine Wirtschaft geben. In jedem Staat bildet die Wirtschaft ein Fundament. Ohne Disziplin, ohne die Bereitschaft, auf moderne Herausforderungen angemessen zu reagieren, kann es keine wirkliche Souveränität und Unabhängigkeit geben",betonte der belarussische Staatschef.

Alexander Lukaschenko stellte fest, das belarussische Gesundheitssystem habe seine Beständigkeit bewiesen und während der Pandemie gute Fortschritte gemacht. "Wir haben diese Prüfung im Vergleich zu anderen Staaten mehr als würdig bestanden. Wir haben die Kompetenz unseres Gesundheitssystems in der Praxis bewiesen. Ich möchte noch einmal allen Medizinern für ihre harte Arbeit danken und Sie daran erinnern, was ich während der Pandemie gesagt habe: Ich danke Ihnen nicht dafür, dass Sie gearbeitet haben (Sie erhalten ein kleines oder großes Gehalt, aber das ist Ihre Entscheidung), sondern dafür, dass es Ihnen gelungen ist, inmitten einer sehr schwierigen Lage, vor allem eines psychischen Drucks, Behandlungsmethoden für dieses Virus zu finden", sagte der Präsident.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus