Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko: MILEX-Format bestätigt die Offenheit von Belarus

Präsident 15.05.2019 | 11:28
Auf der Ausstellung
Auf der Ausstellung

KREIS MINSK, 15. Mai (BelTA) - Das Format der Ausstellung für Rüstung und Bewaffnung MILEX bestätigt noch einmal die Offenheit unseres Landes, sein Interesse an der Kooperationsentwicklung mit anderen Staaten bei der Gewährung der Sicherheit. Das steht im Begrüßungsschreiben des belarussischen Präsidenten, Alexander Lukaschenko, an die Teilnehmer und Gäste der Ausstellung. Der Premier, Sergej Rumas, las das Begrüßungsschreiben vor.

„Bei diesem angesehenen Forum werden traditionell Haupttendenzen des globalen Waffenmarktes sowie modernste Errungenschaften führender belarussischer und ausländischer Produzenten der Militärprodukte zur Schau gestellt. Das Format der Veranstaltung bestätigt noch einmal die Offenheit unseres Landes, sein Interesse an der Kooperationsentwicklung mit anderen Staaten bei der Gewährung der Sicherheit. Die Öffentlichkeit kann sich mit den Arbeitsergebnissen der belarussischen Rüstungsindustrie vertraut machen, die eine der vorrangigen, hochtechnologischen Branchen der Nationalwirtschaft ist“, steht im Begrüßungsschreiben.

Der Präsident ist überzeugt, dass die Ausstellung zum Erfahrungsaustausch zwischen Waffenentwicklern beiträgt, moderne Projekte fördert und eine Plattform für den Abschluss von gegenseitig vorteilhaften Verträgen anbietet. Das Staatsoberhaupt wünschte den Veranstaltern, Teilnehmern und Gästen von MILEX 2019 Gesundheit, Erfolge und fruchtbare Arbeit.

Die feierliche Eröffnung findet auf dem Territorium der historischen Verteidigungsanlage „Stalin-Linie“ statt. Während der Eröffnung werden Kriegshandlungen rekonstruiert.

Die Hauptausstellung wird im Sportkomplex „Minsk-Arena“ durchgeführt. Hier stellen sich über 160 Produzenten und Exporteure der Waffenprodukte aus Belarus, Aserbaidschan, Deutschland, Italien, Kasachstan, China, Polen, Russland, Serbien und Republik Südafrika aus. Die größten Expositionen präsentieren Belarus, Russland, Kasachstan und China. Während der Waffenmesse MILEX findet die 8. internationale wissenschaftliche Konferenz für rüstungstechnische Probleme, Verteidigung und Sicherheit statt.

Diese Ausstellung ist die größte in der Region Osteuropas. Seit 2001 zieht das große Waffenforum traditionell führende belarussische und ausländische Produzenten der Militärerzeugnisse heran. Organisatoren sind das Staatliche Rüstungskomitee von Belarus, Verteidigungsministerium und Nationales Ausstellungszentrum „Belexpo“.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk