Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko nimmt in Bischkek am OVKS-Gipfel teil

Präsident 28.11.2019 | 09:13
Während der Sitzung
Während der Sitzung

BISCHKEK, 28. November (BelTA) – Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, beteiligt sich in der Hauptstadt Kirgisistans Bischkek am Gipfeltreffen der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

Der Staatschef von Belarus kam im Kongresssaal der Staatsresidenz Ala Archa“ an. Er wurde vom kirgisischen Präsidenten, Sooronbai Dscheenbekow, begrüßt. Am Morgen, 28. November, führten die Staatschefs bereits das bilaterale Treffen durch.

Alexander Lukaschenko legt während der Tagung des Rates über kollektive Sicherheit die Position und die wichtigsten Vorschläge der belarussischen Seite zur Entwicklung und Stärkung der internationalen und regionalen Sicherheit in verschiedenen Bereichen nahe. Die Probleme werden zuerst im engen Kreis behandelt. Weiterhin wird die Agenda in der Plenarsitzung von Außenministern, Verteidigungsministern, Sekretären der Sicherheitsräte besprochen. Im Anschluss an die Tagung des Rates über kollektive Sicherheit will man einige Dokumente unterzeichnen.

Auf der Agenda des Gipfels stehen Probleme der internationalen und regionalen Sicherheit, Stärkung der Grenze zwischen Tadschikistan und Afghanistan, Zusammenarbeit mit der UNO bei der Umsetzung der Globalen UN-Anti-Terror-Strategie und Koordinierung der Außenpolitik der OVKS-Mitgliedsstaaten, Entwicklung des Militärpotenzials der Organisationen und Verbesserung von Mechanismen zur Bekämpfung der Herausforderungen und Gefahren unter anderem im Bereich der Informationssicherheit sowie Feierlichkeiten anlässlich des 75. Siegestages im Großen Vaterländischen Krieg.

Russland soll bei der nächsten Tagung 2019-2020 Vorsitz führen. Ab 1. Januar 2020 bekleidet der belarussische Vertreter, Stanislaw Sas, den Posten des OVKS-Generalsekretärs. Zurzeit tritt er das Amt des Staatssekretärs des Sicherheitsrates an. Seine Kandidatur wurde von allen Mitgliedern des Rates über kollektive Sicherheit gebilligt.

In Bischkek fand gemeinsame Sitzung des Außenministerrates, des Rates der Verteidigungsminister und des Komitees der Sekretäre der Sicherheitsräte statt. Die Seiten erörterten die militär-politische Lage in den Regionen der kollektiven Sicherheit der OVKS und die Tätigkeit der Organisation in der Zwischenzeit. Es wurde die Tagesordnung der Sitzung des Rats für Kollektive Sicherheit mit mehr als 20 Themen genehmigt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk