Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko ordnet Erarbeitung einer Transportverbindung mit Satellitenstädten an

Präsident 28.03.2019 | 14:57

MINSK, 28. März (BelTA) – Präsident Alexander Lukaschenko hat heute angeordnet, eine maximal effiziente Transportverbindung zwischen Minsk und Satellitenstädten zu entwickeln. Das sagte er heute bei der Ernennung von Alexander Lassewitsch zum Vorsitzender des Kreisexekutivkomitees Logoisk.

Logoisk sei eine komfortable Region, sagte der Staatschef. Hier könne man leben und arbeiten. „Das ist faktisch eine Satellitenstadt von Minsk. Wir werden Minsk in solchen Städten wie Logoisk, Smolewitschi, Dserschinsk weiter entwickeln. Dieser Prozess ist langsam im Gange. Auch Logoisk soll ausgebaut werden, vor allem durch neue Bewohner, die nach Minsk zur Arbeit pendeln werden“, sagte der Staatschef.

Dieser Prozess sei mit der Entwicklung einer entsprechenden Verkehrsinfrastruktur verbunden, bemerkte der Staatschef. Darunter meine er eine schnelle und komfortable Verbindung zwischen Minsk und Satellitenstädten. Nicht nur Pkws, sondern öffentliche Transportmittel und eine Eisenbahnverbindung. Das sei vor allem die Aufgabe des heutigen Gouverneurs der Hauptstadt, der früher Transportminister gewesen sei.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk