Projekte
Services
Staatsorgane
Donnerstag, 4 März 2021
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
15 Januar 2021, 11:27

Lukaschenko: Preisstabilität ist die Frage Nummer 1

Pawel Kallaur, Alexander Lukaschenko und Waleri Belski
Pawel Kallaur, Alexander Lukaschenko und Waleri Belski

MINSK, 15. Januar (BelTA) – Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko unterstreicht die Wichtigkeit der Preisstabilität in Belarus. Das erklärte er bei der Entgegennahme des Berichtes des Vorstandschefs der Nationalbank Pawel Kallaur und des Helfers des Präsidenten Waleri Belski.

Das Staatsoberhaupt interessierte sich für die Inflation nach den Ergebnissen des vorigen Jahres. „Die Inflation hat die Prognose etwas übertroffen. Ich würde gerne hören, worauf es zurückzuführen ist. Die Preisstabilität ist die Frage Nummer eins. Wir müssen das beachten. Das ist das Leben unserer Menschen“, hob der belarussische Präsident hervor.

Der Staatschef wollte auch über Gold- und Devisenreserven Bescheid wissen.

Der Präsident teilte mit, dass die Ergebnisse des vorigen Jahres – Finanzen, Wirtschaft in der nächsten Zeit vor der Allbelarussischen Volksversammlung analysiert werden. „Heutzutage möchte ich auf die Schwerpunkte in der Arbeit der Nationalbank eingehen“, bemerkte er.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus