Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko reist am 16. April zum Staatsbesuch in die Türkei

Präsident 15.04.2019 | 16:23

MINSK, 15. April (BelTA) – Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko wird am 16. April zu einem offiziellen Besuch in die Türkei reisen. Das teilte der Pressedienst des Staatschefs mit.

In Ankara wird Alexander Lukaschenko Gespräche mit dem türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdoğan führen. Geplant ist zunächst ein Vier-Augen-Gespräch zwischen den beiden Präsidenten. Anschließend treffen sich die Politiker im Delegationskreis. Zur Diskussion stehen politische fragen, wirtschaftliche Zusammenarbeit, Handelsbeziehungen und neue vorteilhafte Projekte. Besonderes Augenmerk richten die Staatschefs auf Investitionen und Gewährleistung eines ausgeglichenen Handels. Zum Abschluss sollen wichtige Abkommen unterzeichnet werden.

An demselben Tag werden in Ankara belarussische und türkische Unternehmer zusammenkommen, um über den Ausbau der Zusammenarbeit und Umsetzung neuer Projekte in Belarus und der Türkei in verschiedenen Bereichen zu diskutieren.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk