Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Montag, 15 August 2022
Minsk teilweise bewölkt +21°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
16 Juni 2022, 11:25

Lukaschenko trifft sich mit indischem Botschafter in Belarus

MINSK, 16. Juni (BelTA) - Belarus möchte seinen Platz in der wachsenden indischen Wirtschaft finden. Dies erklärte der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko bei seinem Treffen mit Alok Ranjan Jha, indischer Botschafter in Belarus.

"Als Historiker bin ich fest davon überzeugt (und wir werden es in naher Zukunft sehen), dass sich der gesamte Planet nach dem Vorbild des Teils Asiens entwickeln wird, in dem Indien liegt. Großes China, großes Indien. Diese Länder sind sehr vielversprechend und dynamisch und werden in naher Zukunft die Mode für die ganze Welt diktieren. Wir begrüßen diese Zukunft des Planeten und würden natürlich gerne unseren Platz in der wachsenden indischen Wirtschaft finden. Wir möchten die Unterstützung des indischen Staates auf allen Ebenen genießen und erhalten. Sie werden das nicht bereuen", sagte Alexander Lukaschenko.

Alexander Lukaschenko dankte dem Diplomaten für seine präzise und ausgewogene Stellungnahme zu Belarus. "Ich will nicht sagen, dass alles absolut geregelt ist, dass wir keine Probleme haben, aber ich hoffe, dass die Probleme, die in unseren Beziehungen bestehen, gelöst werden können", sagte der Staatschef.

Der Präsident betonte, dass Indien für Belarus einer der wichtigsten Partner in Asien ist und der Grundstein für diese Zusammenarbeit bereits zu Zeiten der Sowjetunion gelegt wurde: "Sie ist tief in unserer Geschichte verwurzelt, insbesondere in der Sowjetzeit. Wir haben der Zusammenarbeit mit Indien in der Sowjetunion immer Priorität eingeräumt. Diese Grundlage ermöglicht es uns heute, gute Beziehungen zu Ihrem Staat aufzubauen, sowohl in der Politik als auch insbesondere in der Wirtschaft.

Alexander Lukaschenko wies darauf hin, dass dieses Jahr der 75. Jahrestag der Unabhängigkeit Indiens begangen wird. Die beiden Länder arbeiten seit 30 Jahren als souveräne und unabhängige Staaten zusammen. Das Staatsoberhaupt beglückwünschte den Botschafter zu diesem Jubiläum und wünschte dem großen, tüchtigen und talentierten indischen Volk Wohlstand.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus