Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko und Mirziyoyev führen am 1. August Gespräche in Minsk durch

Präsident 31.07.2019 | 09:43
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 31. Juli (BelTA) - Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, führt am 1. August Gespräche mit dem usbekischen Staatschef, Shavkat Mirziyoyev, durch, der heute in Minsk zum offiziellen Besuch eintrifft. Das gab der Pressedienst des belarussischen Staatschefs bekannt.

Das Treffen der Staatschefs findet im Palast der Unabhängigkeit im engen und erweiterten Kreis statt. Alexander Lukaschenko und Shavkat Mirziyoyev besprechen ein breites Spektrum von Fragen der bilateralen Zusammenarbeit. Der Schwerpunkt wird auf die Stärkung der Wirtschaftsbeziehungen gelegt. Die Seiten gehen auf die Aussichten bei der Verwirklichung von gemeinsamen Projekten im Maschinenbau, Leichtindustrie, Landwirtschaft, Pharmabranche, Transportbereich und IT-Sektor ein. Eine besondere Aufmerksamkeit wird der Aufnahme der interregionalen Zusammenarbeit, Vertiefung der Industriekooperation und günstigen Bedingungen für gegenseitigen Handel mit Waren und Dienstleistungen geschenkt. Außerdem diskutieren die Staatschefs über politische Agenda, Situation in der Region und in der Welt.

Im Anschluss an die Verhandlungen soll man ein Paket internationaler Dokumente über die Kooperationsentwicklung zwischen Staaten auf verschiedenen Gebieten unterzeichnen.

Präsidenten wollen auch gemeinsam die Ausstellung der nationalen Erzeugnisse Usbekistans besuchen, die in diesen Tagen in der belarussischen Hauptstadt stattfindet.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk