Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko zeichnet Präsident Ägyptens mit Völkerfreundschaftsorden aus

Präsident 18.06.2019 | 15:32

MINSK, 18. Juni (BelTA) – Präsident Alexander Lukaschenko hat heute den ägyptischen Präsidenten Abdel Fatah El-Sisi mit dem Orden der Völkerfreundschaft ausgezeichnet.

Die Auszeichnung fand im Anschluss an die Gespräche der Staatspräsidenten und Unterzeichnung von internationalen Abkommen statt.

„Die Menschen in Belarus sind sehr tolerant, ruhig und fleißig. Sie schauen mit großem Respekt auf Ägypten. Unsere Freundschaft wurzelt zwar nicht in jenen Zeiten, als Ägypten zur Wiege der Zivilisation wurde, dennoch ist sie sehr stark“, bemerkte Alexander Lukaschenko. „Die Sowjetunion und Ägypten pflegten gute Beziehungen, und heute haben wir diese Tradition geerbt.“

Es seien mehrere ägyptische Staatsführer gewesen, mit denen Alexander Lukaschenko in seiner langen Amtszeit als Staatschef in Kontakt gewesen sei. Aber eine besondere Freundschaft verbinde Belarus und Ägypten seit Abdel Fatah El-Sisi an der Macht sei, so der Staatschef. „Ich möchte Ihnen für die Aufrichtigkeit und das Pflichtbewusstsein in unseren Beziehungen danken. Wir haben ein festes Freundschaftsfundament zwischen unseren Völkern geschaffen“, betonte der Staatspräsident.

Der ägyptische Staatsführer bedankte sich für die Auszeichnung und einen warmen Empfang. Ägypten werde alles tun, um die getroffenen Vereinbarungen und Projekte zu erzielen. „Das ist mein erster offizieller Besuch in Belarus und – dessen bin ich überzeugt, nicht der letzte“, erklärte er.

Der Völkerfreundschaftsorden wurde dem ägyptischen Präsidenten Abdel Fatah El-Sisi für einen bedeutenden persönlichen Beitrag zur Entwicklung bilateraler Beziehungen zwischen Belarus und Ägypten, für die Stärkung von Frieden, für die Konsolidierung der Gesellschaft und Völkereinigung überreicht.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk