Projekte
Services
Staatsorgane
Dienstag, 26 Januar 2021
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
02 Dezember 2020, 09:45

Orden, Medaillen und Ehrentitel – Über 60 Vertreter aus verschiedenen Bereichen ausgezeichnet

Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 2. Dezember (BelTA) – Mehr als 60 Vertreter aus verschiedenen Bereichen wurden mit Staatsauszeichnungen gewürdigt. Der entsprechende Erlass wurde vom belarussischen Präsidenten, Alexander Lukaschenko, am 1. Dezember unterzeichnet. Das gab der Pressedienst des Staatschefs von Belarus der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Orden, Medaillen und Ehrentitel wurden für langjährige fruchtbare Arbeit, hohe Professionalität, vorbildliche Erfüllung der Amtspflichten, bedeutenden persönlichen Beitrag zur Rechtsstaatlichkeit, Stärkung der Rechtsordnung, Vorbeugung und Bewältigung von Notsituationen, Bereitstellung hochqualifizierter medizinischer Versorgung und Einführung neuer medizinischer Technologien, Verdienste in der Entwicklung der Verarbeitungsindustrie, Landwirtschaft, Straßenbaubranche, Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kunst verliehen.

Mit dem Orden des Vaterlandes der III. Klasse wurden der Leiter des Lehrstuhls für Wärmekraftwerke an der Belarussischen Nationalen Technischen Universität (BNTU) Nikolai Karnitzki, der Leiter des Lehrstuhls für Lasertechnik und -technologie an der BNTU Nikolai Kuleschow, der Direktor des Minsker wissenschaftlich-praktischen Zentrums für Chirurgie, Transplantologie und Hämatologie Oleg Rummo, der Generaldirektor des Wissenschaftlich-praktischen Zentrums der Nationalen Akademie der Wissenschaften für Materialwissenschaft Waleri Fedossjuk geehrt. Der stellvertretende Abteilungsleiter - Leiter der Versorgungsabteilung des Departementes für Strafvollstreckung des Innenministeriums Andrei Dailida wurde mit dem Orden „Für den Dienst am Vaterland“ der III. Klasse ausgezeichnet.

Vertretern der Belarussischen Nationalen Technischen Universität wurde der Ehrenorden verliehen. Unter ihnen sind der Leiter des Lehrstuhls für Traktoren Wladimir Boikow, Professor des Lehrstuhls für Konstruieren und Geräteherstellung Wladimir Mintschenja und der Dekan der Fakultät für Architektur Armen Sardarow. Das Mitglied des Belarussischen Architektenverbandes Walmen Aladow wurde mit dem Franzysk-Skaryna-Orden gewürdigt.

Eine Reihe von Grenzschutzbeamten wurde mit der Medaille „Für Auszeichnung im militärischen Dienst“ ausgezeichnet. Der stellvertretende Leiter der Hauptverwaltung des Staatlichen Grenzkomitees Sergej Lepuschenko wurde mit der Medaille „Für Auszeichnung im staatlichen Grenzschutz“ geehrt. Die Medaille „Für Auszeichnung im Schutz der öffentlichen Ordnung“ wurde an Oberfahndungsbeamter Wladimir Belowski und Maxim Iwontschik verliehen.

Darüber hinaus erhielt eine große Gruppe von Vertretern aus Bildung, Wissenschaft und Kultur, Straßenbau, Bauwesen und Industrie die Medaillen „Für Arbeitsverdienste“ und Franzysk-Skaryna-Medaillen.

Gemäß dem Erlass wurde dem künstlerischen Leiter der Estradenabteilung des Vozeigeorchesters des Instituts für Grenzschutzdienst, Oleg Semjonow, der Ehrentitel des verdienten Künstlers von Belarus verliehen. Zur verdienten Künstlerin von Belarus wurde die Lehrerin für Volkstanz und belarussischen Tanz am Belarussischen Staatlichen Choreographischen Gymnasium-College Nina Djatschenko. Der Generaldirektor der Staatlichen wissenschaftlichen Produktionsvereinigung „Optik, Optoelektronik und Lasertechnik“, Nikolai Kasak, wurde mit dem Ehrentitel des verdienten Wissenschaftler von Belarus gewürdigt.

Dem Leiter des Lehrstuhls für Maschinenkunde und Maschinenteile an der BNTU Anatoly Skojbeda wurde der Titel „Verdienter Erfinder der Republik Belarus“ verliehen. Der Leiter des Lehrstuhls für Algebra und Methoden des Mathematikunterrichts und die Leiter des Lehrstuhls für Allgemeine und Russische Linguistik an der Witebsker Staatlichen Mascherow-Universität, Nikolai Worobjow und Anna Mesenko, erhielten den Ehrentitel „Verdienter Bildungsarbeiter der Republik Belarus“.

Der Titel „Verdienter Industriearbeiter von Belarus“ wurde dem Direktor des Unternehmens „Technolit“ Alexander Bodiako und der Titel „Verdienter Landwirtschaftsarbeiter von Belarus“ der Generaldirektorin der Witebsker Broiler-Geflügelfabrik Anna Norkus verliehen.

Der stellvertretende Generalstaatsanwalt Gennadi Dysko wurde zum verdienten Rechtsanwalt von Belarus, der Staatsanwalt des Gebiets Minsk Sergej Chmaruk - zum verdienten Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft von Belarus. Die Leiterin der Abteilung für Strafvollstreckung des Innenministeriums, Shanna Baturizkaja, wurde mit dem Ehrentitel „Verdienter Mitarbeiter der Organe für innere Angelegenheiten von Belarus“ geehrt.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus