Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Präsident: Belarussische Armee entspricht allen modernen Forderungen

Präsident 19.04.2019 | 13:10
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 19. April (BelTA) - Die belarussische Armee entspricht allen modernen Forderungen, Aufgaben der Staatspolitik. Das erklärte der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, in seiner Jahresbotschaft an das belarussische Volk und die Nationalversammlung, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

„Die belarussische Armee entspricht allen modernen Forderungen, Aufgaben der Staatspolitik, kann allen Drohungen widerstehen“, unterstrich der Präsident.

Das Staatsoberhaupt bemerkte, dass im Land eigene Produktion der Sondertechnik und Bewaffnung entwickelt wird. Zu den Errungenschaften der belarussischen Rüstungsindustrie gehören Mehrfachraketenwerfersystem, neues Flugabwehr-Mittelstreckenraketensystem, Militärtechnik zur Drohnenbekämpfung, die in den Armeen vieler Staaten nachgefragt ist. Die Arbeit zur Schaffung von Panzerabwehrlenkraketenkomplexen nähert sich ihrem Ende. Man prüft schon die Kampfdrohnen, belarussische leichtgepanzerte Autos werden für Einsatzkräfte geliefert.

„Das Wichtigste in der Militärorganisation sind Menschen. Frieden und Sicherheit von Belarus garantieren gebildete, professionelle, treue Militärpersonen. Die Aufgabe des Verteidigungsministeriums besteht darin, das Ansehen des Militärdienstes zu erhöhen, Vorzüge für Jugendliche zu schaffen, die die Armeeschule hinter sich haben, Patrioten zu erziehen, die immer bereit sind, die Interessen ihres Vaterlandes zu verteidigen“, fügte Alexander Lukaschenko hinzu.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk