Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Treffen der Präsidenten von Belarus und Ägypten findet im Palast der Unabhängigkeit statt

Präsident 18.06.2019 | 11:12

MINSK, 18. Juni (BelTA) - Das Treffen des belarussischen Präsidenten, Alexander Lukaschenko, mit dem Präsidenten Ägyptens, Abdel Fatah El-Sisi, wird im Palast der Unabhängigkeit durchgeführt.

Die Gespräche werden im engen und anschließend im erweiterten Kreis geführt. Im Mittelpunkt werden Handel und wirtschaftliche Fragen stehen. Die Staatschefs gehen auf gemeinsame Projekte ein, die Belarus und Ägypten umsetzen, und erörtern die aussichtsreichen Kooperationsprojekte in den Bereichen Industrie, Landwirtschaft, Wissenschaft, Bildung, Sicherheit. Ebenso im Fokus werden politische Fragen stehen, in erster Linie die aktuelle Lage in der Welt und in der Region. Im Anschluss an die Gespräche werden internationale Verträge unterzeichnet.

Ägyptischer Präsident hat auch Verhandlungen mit dem belarussischen Premier, Sergej Rumas, durchgeführt. Dem Treffen wohnten die Vertreter von etwa 40 Großbetrieben und Organisationen von Belarus bei. Zu den zukunftsträchtigen Bereichen zählte der Premier Produktion von Lastkraft- und Landwirtschaftstechnik, Forschungen im Bereich der Nanomaterialien, molekularen Genetik. Ihm zufolge muss der belarussisch-ägyptische Rat für Geschäftskooperation eine wichtige Rolle bei der Intensivierung von bilateralen Kontakten spielen.

In den letzten zwei Jahren stieg der belarussisch-ägyptische Warenumsatz nahezu um das Zweifache von $57,8 Mio. 2016 auf $108,7 Mio. 2018 an. Die Exporte belarussischer Waren haben sich verdoppelt (von $43,3 Mio. auf $83 Mio.). Die Hauptwerte im Januar-April zeigen das Wachstum gegenüber dem Vorjahr. Der Warenumsatz betrug $50,32 Mio. (eine Steigerung um 45%), Exporte machten $35,26 Mio. (eine Steigerung um nahezu 72%) aus.

Hauptexportgüter sind Stahlwaren, Traktoren, LKWs, Kalidünger, Reifen, Holzwaren. Importiert werden Zitrusfrüchte, Obst und Gemüse, Arzneimittel, Kleidung, Textilien.

Die beiden Staaten setzen ca. 15 gemeinsame Projekte in den Bereichen Industrie, Landwirtschaft, Wissenschaft und Ausbildung von Fachkräften um. Belarus hilft Ägypten im Rahmen der landesweiten Industrialisierung, bei Erneuerung von Produktionstechnologien und bei der Schaffung von Arbeitsplätzen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk