Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Treffen von Lukaschenko und Putin für 13. Februar geplant

Präsident 06.02.2019 | 14:43
Alexander Lukaschenko und Wladimir Putin. Archivfoto.
Alexander Lukaschenko und Wladimir Putin. Archivfoto.

MINSK, 6. Februar (BelTA) – Präsident von Belarus Alexander Lukaschenko wird sich mit dem russischen Staatschef Wladimir Putin am 13. Februar zu einem Gespräch treffen. Diese Information bestätigte die Pressesprecherin des belarussischen Staatsoberhauptes Natalja Ejsmont gegenüber BelTA.

„Das Treffen ist in der Tat für den 13. Februar geplant“, sagte Pressesprecherin.

Nach ihren Angaben stehen besonders aktuelle Fragen der russisch-belarussischen Zusammenarbeit auf der Tagesordnung, in erster Linie Ergebnisse der Arbeit der bilateralen Gruppe, die auf Beschluss der beiden Präsidenten eingerichtet wurde.

Die Staatschefs einigten sich am 31. Januar bei einem Telefongespräch darauf, bei einem neuem Gespräch über die Umsetzung jener Vereinbarungen zu diskutieren, die sie Ende 2018 bei den Gesprächen in Kreml erzielt haben.

Die russische Zeitung „Iswestija“ hat vorhin unter Berufung auf den Pressesprecher des russischen Präsidenten Dmitri Peskow informiert, dass das geplante Treffen der beiden Staatschefs in Sotschi stattfindet.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk