Mobile Version
EG
Projekte
Services
Staatsorgane

„Um eigene Märkte kämpfen“ - Staatschef mit belarussischen Warenexporten unzufrieden

Präsident 07.06.2019 | 12:50

MINSK, 7. Juni (BelTA) – In der heutigen Beratung zur Modernisierung belarussischer Raffinerien und Export von Ölprodukten zeigte sich der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko sehr unzufrieden mit dem Absatz belarussischer Waren im Ausland.

Der Staatschef erwähnte in diesem Zusammenhang seinen letzten Besuch in der Ukraine. Auf die Frage, wie beliebt dort die belarussischen Ölprodukte seien, kam die Antwort, dass die ukrainischen Autofahrer unzufrieden seien, dass auf dem Markt der Brennstoff aus Belarus fehle. „Wir stellen ein qualitativ wertvolles Produkt her, welches wir nicht verkaufen können. Wir müssen lernen, wie man effektiv verkaufen soll. Wir müssen um unsere Märkte ringen und kämpfen, wir dürfen sie nicht verlieren und wir müssen unsere Produkte effektiver verkaufen. Nicht nur Ölprodukte, das betrifft auch andere Waren aus Belarus“, betonte Alexander Lukaschenko.

Zur Modernisierung der Raffinerien in Nowopolozk und Mosyr sagte der Staatschef: „Wir haben bei der Erarbeitung der Strategie für die Ölbranche und Ernennung neuer Leiter der Raffinerien sehr ausführlich über die stabile Arbeit der Ölindustrie, Aufgaben, Ziele und Fristen für die Modernisierung diskutiert. Die Finanzierung der Modernisierung wurde für die beiden Unternehmen beschlossen und gewährleistet. Wir haben die Regierung und die Leiter der Raffinerien in ihren Anfragen zu 100 Prozent unterstützt. Das zeugt davon, wie wichtig diese Arbeit ist, die wir machen.“

Eeine effektive und stabile Arbeit belarussischer Raffinerien sei ein bedeutender Faktor der Souveränität des Landes und einer stabilen Wirtschaft. „Ohne Wirtschaft gibt es keinen Staat“, resümierte der Staatschef.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk