Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

99,7% der Bildungseinrichtungen in Belarus zum neuen Schuljahr vorbereitet

Gesellschaft 26.08.2019 | 18:45
Igor Karpenko
Igor Karpenko

MINSK, 26. August (BelTA) - 99,7% der Bildungseinrichtungen in Belarus sind zum neuen Schuljahr vorbereitet. Das teilte der Bildungsminister, Igor Karpenko, im Anschluss an den Bericht beim belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko mit.

Der Bildungsminister versicherte, dass der Bildungsprozess in Schulen ab 2. September organisiert wird.

Igor Karpenko machte darauf aufmerksam, dass das Bildungsministerium an der Verbesserung der staatlichen Abschlussprüfungen arbeitet. Er erzählte, dass im vorigen Jahr eine unabhängige Kontrolle durchgeführt wurde: 43% der Schülerinnen und Schüler haben die Schulergebnisse nicht bestätigt.

„Deshalb ging es in der Abschlusstagung vor dem Anfang des Schuljahres darum, Unterrichtsniveau zu erhöhen, Bildungsmethoden zu verbessern. Man muss Resultate erzielen und nicht nur gute Noten bekommen, die bei der Immatrikulation berücksichtigt werden. Wir denken über ein nationales Prüfungsverfahren nach. Das Problem muss aber gründlich behandelt werden“.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk