Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Arbeitsrenten in Belarus können um 5,3% steigen

Gesellschaft 16.10.2018 | 13:03

MINSK, 16. Oktober (BelTA) - Arbeitsrenten in Belarus können um 5,3% steigen. Der entsprechende Erlassentwurf wurde der Präsidialverwaltung vorgelegt. Das teilte die Ministerin für Arbeit und Sozialschutz, Irina Kostewitsch, vor Journalisten mit.

Während Durchschnittsrenten heutzutage mit der Berücksichtigung der Erhöhung im August Br374 ausmachen, so steigen sie ab November auf Br394 an.

Irina Kostewitsch zufolge wachsen die Renten 2018 um 13,8% gegenüber dem Vorjahr. „Mit der Berücksichtigung der vorhersehbaren Inflationsrate sind es 7,9%“, sagte sie.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk