Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Dienstag, 5 Juli 2022
Minsk bedeckt +18°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
17 Mai 2022, 18:33

Belarus hat eine der niedrigsten Säuglingssterblichkeitsraten europaweit

MINSK, 17. Mai (BelTA) – Belarus hat eine der niedrigsten Säuglingssterblichkeitsraten europaweit. Das sagte leitender Spezialist der Abteilung für Mütter und Kinder im Gesundheitsministerium, Leonid Neden, der Telegraphenagentur BelTA.

„Im Jahr 2021 wurden in Belarus 884 In-vitro-Fertilisationen durchgeführt. Die Ergebnisse zeigen, dass über 30% der Paare ein Kind erwarten. In den drei Monaten dieses Jahres wurden mehr als 500 In-vitro-Fertilisationen durchgeführt“, sagte Leonid Neden.

Dank einer guten medizinischen Versorgung von Müttern und Kindern ist die Säuglings-, Kinder- und Müttersterblichkeitsrate im Lande niedrig. „Frauen mit schwerem Diabetes, Herzfehlern, Krebs, seltenen Krankheiten und Organtransplantationen hatten eine normale Schwangerschaft“, fügte er hinzu.

Infolgedessen ist die Kindersterblichkeit in Belarus eine der niedrigsten in den postsowjetischen Ländern und in Europa. „In der Rangliste der Länder mit der niedrigsten Sterblichkeitsrate bei Neugeborenen sind wir auf Platz 8“, schloss er.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus