Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus und Serbien werden 10 gemeinsame FuE-Projekte in den Jahren 2020-2021 durchführen

Gesellschaft 02.12.2019 | 14:01
Alexander Schumilin. Archivfoto
Alexander Schumilin. Archivfoto

MINSK, 2. Dezember (BelTA) – Belarussische und serbische Wissenschaftler werden in den kommenden 2 Jahren 10 gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte durchführen. Darüber hinaus planen sie eine gemeinsame Teilnahme am Rahmenprogramm der Europäischen Union für Wissenschaft und Innovation „Horizont 2020.“ Diese Frage stand heute im Mittelpunkt der Sitzung der belarussisch-Ssrbischen Kommission für wissenschaftliche und technische Zusammenarbeit, wie der Vorsitzende des Staatlichen Komitees für Wissenschaft und Technologie von Belarus Alexander Schumilin gegenüber BelTA sagte.

Nach seinen Angaben seien neue gemeinsame wissenschaftlich-technische Projekte in den Bereichen Landwirtschaft und Ernährung, Biotechnologie, Nanomaterialien, Laser und chemische Technologien geplant. „Das Potenzial der bilateralen Zusammenarbeit in den Handlungsfeldern Wissenschaft, Technologie und Innovation ist noch lange nicht ausgeschöpft, und wir sollten neue strategische Ziele setzen. Insbesondere die Interaktion im Bereich der Hochtechnologien, einschließlich IKT, Pharmazie, Optik, bioorganische Chemie“, sagte Alexander Schumilin.

Im Anschluss an den Besuch der belarussischen Delegation in Belgrad soll ein Exekutivprogramm für die wissenschaftliche, technische und innovative Zusammenarbeit für den Zeitraum 2020-2021 zwischen dem Staatlichen Komitee für Wissenschaft und Technologie und dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und technologische Entwicklung Serbiens sowie eine Absichtserklärung über die Zusammenarbeit im Bereich der Innovation und der Entwicklung der digitalen Technologie zwischen dem Komitee und der serbischen Regierung unterzeichnet werden.

Im Jahr 2019 führten belarussische und serbische Wissenschaftler 10 FuE-Projekte durch, darunter 5 Projekte in den Natur- und Mathematikwissenschaften, 2 Projekte in den Chemie- und Erdwissenschaften und 3 Projekte in den Agrar- und Biologiewissenschaften. 7 Projekte wurden von den Instituten der Nationalen Akademie der Wissenschaften durchgeführt, drei Projekte vom Bildungsministerium.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk