Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Samstag, 30 September 2023
Minsk bedeckt +21°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
17 März 2023, 13:56

Belarus und VEA erörterten Entwicklung der Zusammenarbeit im Bereich des Zivilschutzes

Foto von Ministerium für Notfallsituationen
Foto von Ministerium für Notfallsituationen

MINSK, 17. März (BelTA) - Der Minister für Notfallsituationen Wadim Sinjawski hat sich mit dem außerordentlichen und bevollmächtigten Botschafter der Vereinigten Arabischen Emirate Ibrahim Salim Mohammed Al-Musharrah getroffen, heißt es in der Mitteilung des Ministeriums für Notfallsituationen.

Wadim Sinjawski stellte die Hauptziele und die erfolgreich durchgeführten Aktivitäten des Ministeriums für Notfallsituationen vor und bekundete die Bereitschaft der belarussischen Seite zum Austausch bewährter Praktiken in einer Reihe von Bereichen, einschließlich der Ausbildung von Rettungskräften und der Unterrichtung der Bevölkerung über die Grundlagen der Sicherheit. Der Botschafter der VAE erklärte seinerseits, dass die zwischenstaatlichen Beziehungen zwischen Belarus und den Vereinigten Arabischen Emiraten freundschaftlich sind. Er bestätigte auch die Bereitschaft der VAE, Belarus in verschiedenen Bereichen der bilateralen Interaktion umfassend zu unterstützen.

Im Laufe des Treffens erörterten die Parteien die Hauptbereiche der Zusammenarbeit zwischen Belarus und den VAE und betonten die Notwendigkeit, der bilateralen Zusammenarbeit beim Schutz von Menschen und Gebieten vor Notsituationen einen praktischen Impuls zu geben.

Im Anschluss ans Treffen hat Wadim Sinjawski angeboten, sich mit den Ausbildungsmöglichkeiten der Zivilschutzuniversität vertraut zu machen und das Zentrum für Sicherheitserziehung zu besuchen, um mehr über die Erfahrungen von Belarus beim Aufbau einer Kultur der Lebenssicherheit zu erfahren.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus