Mobile Version
EG
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarussische Militärangehörige besuchen Luftstützpunkt in Norwegen

Gesellschaft 07.06.2019 | 18:27

MINSK, 7. Juni (BelTA) - Zwei Militärpersonen aus Belarus besuchen zusammen mit OSZE-Vertretern den Luftstützpunkt und das Militärobjekt der Streitkräfte Norwegens. Diese Informationen sind auf der Seite des Verteidigungsministeriums zu finden.

Laut Bestimmungen des Wiener Dokuments 2011 hat Norwegen der Inspektionsgruppe erlaubt, sich mit dem Alltag der Militäreinheiten, ihrer Struktur und Aufgaben, den wichtigsten Bewaffnungssystemen und Militärtechnik, operativen und Kampfvorbereitung vertraut zu machen. Man kann den Offizieren und Soldaten Fragen bezüglich des Militärdienstes und Sozialschutzes stellen. Solche Besuche organisiert jedes OSZE-Mitgliedsland alle fünf Jahre.

In Norwegen inspizieren belarussische Militärinspekteure am 4./7. Juni laut Wiener Dokument die Region. Spezialisten bestätigten, dass keine Militärtätigkeit geführt wird, über die im Voraus mitgeteilt werden sollte, wie das Verteidigungsministerium bekanntgab.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk